top of page

"BIMUWA" Medienbegleitung (2023)

Auftraggeber: Österreichische Bundesforste

Auf Basis des Projekts „Biodiversität und multifunktionale Bewirtschaftung im Wald (BIMUWA)“ wird seitens der Österreichischen Bundesforste ein auf Freiwilligkeit beruhendes, konkretes Konzept zur Biodiversitätssicherung im Wald entwickelt, das besonders regional gefährdete Rote Listen Arten und Lebensräume berücksichtigt. Es wurde ein neuer innovativer Ansatz durch ein wissenschaftlich begründetes und auf Praxistauglichkeit geprüftes Zielarten-Konzept für den Schutz der Biodiversität im Wald entwickelt. Dieses Zielarten-Konzept ermöglicht eine effiziente Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen durch Biodiversitätsleitbilder mit regionalem Ansatz. Die multifunktionale nachhaltige Waldbewirtschaftung steht dabei im Vordergrund. Diese Ergebnisse werden von uns in den nächsten Monaten mittels einer überregionalen und regionalen Medienarbeit einer größeren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.




bottom of page