• Naturschutz
  • Ländliche Entwicklung
  • Kommunikation

Landschaftsprogramme und Förderungen

Ziel der Lehrveranstaltung

Die praktische Umsetzung von Zielsetzungen des Naturschutzes ist in einem hohen Ausmaß von der Verfügbarkeit öffentlicher Fördermittel abhängig. Ziel der Vorlesung ist es, praktische Kenntnisse über existierende Förderprogramme zu vermitteln und einen geschickten, professionellen Umgang mit Förderanträgen zu üben. Die Vorlesung nimmt besonderen Bezug auf Programme der Europäischen Union (LIFE, Ländliche Entwicklung, Strukturfonds), da sie die finanzkräftigsten Förderangebote in Österreich darstellen.

Inhalte der Lehrveranstaltung

Teil 1: Förderprogramme im Zusammenspiel mit Weltmarkt und anderen wirtschaftlichen Einflussfaktoren

Teil 2: Die neuen EU- Programme (2007 - 2013) mit relevantem Bezug zu "Landschaftsentwicklung und Landschaftsschutz"

Teil 3: Programme zu Management und Umsetzung der Zielsetzungen in Natura 2000 Gebieten

Teil 4: Schlüsselfaktoren für einen erfolgreichen Förderantrag

Umfang der Lehrveranstaltung

Vorlesung und Seminar, 2 Semesterstunden

Anmeldung

Andere haben sich auch angesehen:

SIE BRAUCHEN WISSEN, ERFAHRUNG UND KREATIVITÄT?

Suchen Sie nicht lange!

Kommen Sie zu uns – wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Aufgaben und Ideen.