• Naturschutz
  • Ländliche Entwicklung
  • Kommunikation

Gewinner*in 2021 steht fest

24 engagierte Bäuerinnen und Bauern wurden heuer im Rahmen des Projektes Farming For Nature Österreich zur Wahl als Botschafter*innen für Biodiversität nominiert. Mit innovativen Bewirtschaftungsmethoden setzen sie sich für die Förderung und den Erhalt der Artenvielfalt ein. Eine fachkundige Jury hat nach ausführlichen Beratungen und persönlichen Hofbesuchen aus den 24 Nominierungen die fünf Botschafter*innen für Biodiversität ausgewählt.

Bis 15. Jänner 2022 konnte die breite Öffentlichkeit im Rahmen einer Online-Abstimmung aus den fünf Botschafter*innen für Biodiversität ihren Favoriten 2021 wählen. Mehr als 1.800 abgegebene Stimmen zeigen das große Interesse an den Botschafter*innen und ihren Einsatz zur Förderung der Artenvielfalt. Das Ergebnis der Online-Abstimmung wird im Rahmen einer Prämierungsveranstaltung Anfang März bekannt gegeben.

Weitere Infos zum Projekt sowie Kurzfilme zu den fünf Botschafter*innen für Biodiversität unter https://www.farmingfornature.at

Zurück zur Übersicht