• Naturschutz
  • Ländliche Entwicklung
  • Kommunikation

Farming for Nature

Videodrehs der Botschafter:innen 2022 gestartet

Auch heuer hat eine fachkundige Jury nach ausführlichen Beratungen und persönlichen Hofbesuchen aus insgesamt 22 österreichweit nominierten Betrieben die fünf Botschafter:innen für Biodiversität 2022 ausgewählt. Sie erzählen in Kurzfilmen, warum sie Biodiversitätsbotschafter:innen sind und zeigen anhand ihrer persönlichen Geschichten, wie Landwirtschaft und Biodiversität Hand in Hand gehen können. Die Dreharbeiten sind voll im Gange und werden bis Ende August abgeschlossen sein. Danach heißt es beim online-voting für den Publikumsliebling 2022 abstimmen! 

Zurück zur Übersicht